Wetterstation Kreuzau-Bergheim



Blitzwarnung
Wetter-Warncenter Kreuzau - Bergheim
VORABINFORMATION UNWETTER für den Kreis Düren
schweres Gewitter Wind-Sturm-Orkan Stark- Dauerregen Nebel Hitze UV-Index
Schnee Tauwetter Datenaktualisierung:
19.06.2019 um 12:02 Uhr
Glatteis-Glätte Frost
Entfernung weitester Blitz Entfernung kürzester Blitz
3683,26 km
11437 Blitze in den letzten 60 Minuten
aktuelle Blitze:
2,99 km
letzte 6 Stunden:
2,99 km
von Wetterstation Kreuzau - Bergheim geortete Blitze der letzten 15 Minuten:
unter 5 km:
6 Blitze
unter 10 km:
30 Blitze
unter 25 km:
53 Blitze
unter 50 km:
63 Blitze
unter 75 km:
63 Blitze
unter 100 km:
63 Blitze
Waldbrandgefahrenindex Graslandfeuerindex
Warnstufe 3 mittlere Gefahr Warnstufe 2 geringe Gefahr

 Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER 

Von Südwesten ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 km⁄h (22m⁄s, 44kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l⁄m² und 25 l⁄m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.

gültig vom 19.06.2019 13:48 Uhr bis 19.06.2019 14:45 Uhr

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER

Ab dem Nachmittag kommen von Südwesten her kräftige Gewitter auf. Diese sind insbesondere begleitet von Starkregen (20 bis 30 l⁄qm in kurzer Zeit, örtlich auch noch mehr). Zudem sind im Zusammenhang mit den zu erwartenden linienhaft angeordneten Gewittern Sturmböen zwischen 80 und 100 km⁄h (Bft 9 bis 10) zu erwarten, einzelne orkanartige Böen bis 110 km⁄h (Bft 11) sind nicht ausgeschlossen. Eine weitere Begleiterschienung ist größerer Hagel zwischen 2 und 3 cm. Die Gewitter ziehen in mehreren Etappen durch und dauern gebietsweise bis in die Nacht zum Donnerstag an. Die heftigsten Entwicklungen sind jedoch vom späten Nachmittag bis eingangs der Nacht zu erwarten.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Warnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

gültig ab: 19.06.2019 16:00 Uhr

gültig bis: 20.06.2019 05:00 Uhr







Wettervorhersage vom meteorologischen Institut in Norwegen

B4


© bei Thomas Krieg 2009 - 2019

Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr